Ende der Saison News.

POSTED BY ripper.at Oktober 31, 2020 in GoasHax
Post thumbnail

Heute möchten wir euch eine Kleinigkeit mitteilen.
Nun ja eine Kleinigkeit ist es auch nicht.
Es betrifft doch einiges in der Organisation.

Zuallererst gute Neuigkeiten.
Wir haben es geschafft uns ein rein Österreichisches (Kärntnerisches) Rocket League Team ins Boot zu holen.
Wir begrüßen

  • Noah „Aya“ L. , 18 Jahre
  • Marco „Metasaurus“ O. , 30Jahre
  • Felix „Mongus“ K. , 29 Jahre

Willkommen, wir hoffen auf gute Zusammenarbeit.

Nun zu den etwas schlechteren News.
GoasHax Algerien hat momentane Probleme mit einem ihrer Spieler. Sansal Zine „medicsseN“ E. fällt leider aus persönlichen Gründen aus.
Aber Sie haben schon Ersatz. Dieser heißt Youcef „Yoda“ T. aka „black mamba“.
Dazu kommt, dass das Ende dieser Saison da ist, in ESEA Open, für GoasHax Algerien.
Algerien konnte mit 7 wins und 9 loses leider nicht ihr ziel erreichen.
Aber auf Platz 310 kommen.

Jetzt kommen die wirklich schlechten Neuigkeiten.
Unser österreichisches Team konnte auf 99Damage nicht wirklich punkten und so wären sie abgestiegen, aber glücklicherweise hat 99Damage eine neue Liga Regelung ins Leben gerufen.
Aber das war noch nicht alles.
Auch ESEA OPENS konnte Austria nicht aufsteigen aber dafür konnten sie mit 6 wins und 10 Loses aufplatz 359 kommen.
Hinzu kommt leider das GoasHax Austria in dieser Konstellation nicht mehr geben wird.
Alex „jAlex“ F. hat sich entschlossen das „Main“ Team wieder zu verlassen und war somit ein Anker für „Calvin“ und „Pav“, und diese Verlassen das Main Team leider auch.
Nun steht Gernot „.quetschi“ F. alleine da und versucht nun das team wieder komplett neu aufzubauen und um ESEA Open zu forcieren.
Aber „jAlex“ Verlässt uns nicht. Nein, er ist bemüht „GoasHax Vienna“ zurück ins Leben zu rufen, und möchte mit diesem eine eher Ruhigere Partie eingehen.

Zusätzlich möchten wir uns bei unseren Streamern bedanken, dass Sie sich einmal die Woche Zeit nehmen um euch etwas bieten zu können.
Lukas „BiocoreAT“ K., Gernot „.quetschi“ F. und Manfred „Ripper.at“ L.

Mit freundlichen Grüßen
das GoasHax Team


Some saison end news

Today we would like to tell you a bit.
Well, it is not a little thing either.
It concerns nevertheless some in the organization.

First of all good news.
We have managed to get a purely Austrian (Carinthian) Rocket League Team on board.
We welcome

  • Noah „Aya“ L. , 18 Jahre
  • Marco „Metasaurus“ O. , 30Jahre
  • Felix „Mongus“ K. , 29 Jahre

Welcome, we hope for good cooperation

Now to the somewhat worse news.
GoasHax Algeria has some problems with one of their players. Sansal Zine „medicsseN“ E. is unfortunately cancelled for personal reasons.
But you already have a replacement. This one is called Youcef „Yoda“ T. aka „black mamba“.
In addition, the end of this season is here, in ESEA Open, for GoasHax Algeria.
Algeria could not reach their goal with 7 wins and 9 lots.
But she managed to reach place 310.

Now comes the really bad news.
Our Austrian team could not really score on 99Damage and so they would have been relegated, but fortunately 99Damage has created a new league rule.
But that was not all.
Also ESEA OPENS could not move up Austria but they were able to finish 359th with 6 wins and 10 tickets.
In addition, GoasHax Austria will unfortunately not exist in this constellation anymore.
Alex „jAlex“ F. has decided to leave the „Main“ Team and was an anchor for „Calvin“ and „Pav“, and these are leaving the Main Team too.
Now Gernot „.quetschi“ F. stands alone and tries to rebuild the team completely and to push ESEA Open.
But „jAlex“ does not leave us. No, he is trying hard to bring „GoasHax Vienna“ back to life and would like to play a quieter game with it.

Additionally we would like to thank our streamers for taking time once a week to offer you something.
Lukas „BiocoreAT“ K., Gernot „.quetschi“ F. and Manfred „Ripper.at“ L.

With kindest regards
the GoasHax Team

Add comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.